Bahá’í Südburgenland

100 Jahre ‘Abdu’l-Bahá

Die Baháí gedenken im Jahr 2021 dem 100 Todestag von ‘Abdu’l-Bahá (1844-1921), dem Sohn des Religionsstifters Bahá’u’lláh.

Kennen Sie den größten Lehrer des Friedens?

Weitere Information über ‘Abdu’l-Bahá und sein Wirken ist auf https://www.abdulbaha.at zur finden.

Willkommen!

Herzlich Willkommen bei der Südburgenländischen Bahá’í! Wie alle Bahá’í weltweit teilen wir die Vision von Bahá’u‘lláh:

„Die Erde ist nur ein Land, und alle Menschen sind seine Bürger“. 

Die Bahá’í sind in Österreich eine Religiöse Bekenntnisgemeinschaft (–> BMI) und setzen sich für die Besserung der Welt, die Einheit der Menschheit und für den Frieden auf Erden ein.

Unsere regelmäßigen Aktivitäten sind ein Angebot an alle Menschen in unserer Umgebung, ihren Beitrag zur Gestaltung unseres gemeinsamen Umfeldes zu leisten. 

Im Burgenland gibt es Bahai Familien bzw. Bahai Gemeinden in folgenden Orten:

Bad Sauerbrunn, Bad Tatzmannsdorf, Eisenstadt, Großhöflein, Jormannsdorf, Krensdorf, Neuberg, Neusiedl am See, Oberwart, Parndorf, Pinkafeld, Riedlingsdorf, Stuben, Unterschützen, Weppersdorf, Wulkaprodersdorf, Zurndorf

Meditation - Andachten

Meditation und Andachten zur Stärkung des Herzens und der Seele.

Kinderklassen - Herzensbildung

Bahai-Kinderklassen bieten Herzensbildung und Werteerziehung in altersgerechter Form

Juniorjugend-Gruppen

Die Welt verstehen lernen. Sich zum Handeln erheben. Die eigene Rolle in der Welt begreifen